Die schönsten Orte der Toskana

Die Landschaft der Toskana ist als Photo weltbekannt. Mit seinen gelben Raps-Feldern, einsamen Herrschaftshäusern auf Hügeln, deren Auffahrt von Zypressen gesäumt wird. Das Bild fehlt in keinem Bildband oder Wandkalender von Italien. Dazu kommen die Schatten spendenden Pinienwäldern, die entlang der Strände erhalten werden. Bekannt ist auch der Wein und die Inseln Elba und seit neuerer Zeit auch die Insel Giglio vor der ein verwirrter Kapitän ein Kreuzfahrtschiff auf die Seite legte.

Wir empfehlen eine Rundreise mit vielen Zwischenstopps in den kleineren Ortschaften und zum Abschluss ein paar Tage baden.

Unsere Angebote für Ihre Privat Reise in die Toskana

Stationen für eine Rundreise

Siena

Siena im herzen der Toskana, die Stadt der Pferderennen. Wer James Bond, Quantum of solace gesehen hat, kennt den Platz mit den Pferderennen schon.

Lucca

Lucca mit dem historischen Stadtkern mit den Türmen und antiken Kirchen

Pisa

Pisa mit dem schiefen Turm auf dem Platz der Wunder

San Gimignano

San Gimignano mit Zentrum aus dem 12. Jd. Und den 14 Türmen gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Volterra

Volterra mit seinen vielen Zeitzeugnissen aus etruskischer und römischer Epoche, sowie Bauwerke aus dem Mittelalter und der Renaissance

Fiesole

Fiesole oberhalb von Florenz mit Ausgrabungen aus etruskischer und römischer Epoche.

Livorno

Livorno, bedeutende Hafenstadt am Ligurischen Meer. Von hier legen die Schiffe nach Sardinien ab.

Viareggio

Viareggio Badeort an der Versiliaküste im Jugendstil

Pitigliano und Sorano

Pitigliano in der Maremma
Sorano in der Maremma

Porto Santo Stefano

Porto Santo Stefano (Monte Argentario)

Unser Reiseführer

Anreise

Mit dem Auto

Ob Mietwagen oder mit dem eigen Auto, sie brauchen einen Parkplatz am Zielort. Dazu kommt die Sorge nichts sichtbar im Wagen liegen zu lassen und die Frage, ob Sie in die Stadt fahren dürfen ohne eine Plakette.

Mit dem Zug

Die Zugverbindungen sind sehr gut und Italien hat ja auch einen Hochgeschwindigkeitszug – wenn Sie erst mal da sind. Innerhalb von Italien reisen Sie sehr gut von Nord nach Süd und Ost nach West im Hochgeschwindigkeitszug mit vielen Namen. Die Verbindungen ins benachbarte Ausland sind allerdings noch nicht mit den schnellen Zügen. Da stören die Alpen und die Regierung steht auf der Bremse, obwohl die Europäische Union ja die hälfte bezahlen will.

Wie dem auch sei, ein Zugfahrt bringt sie meist mitten in die Stadt, dort wo das Leben spielt.

Mit dem Flugzeug

Der nächste Flughafen ist …. Von dort kommen Sie mit dem … in die Stadt. Mit dem Taxi kostet es etwa ….

Aktion Sorglos

Wenn Sie mit uns eine Reise buchen, dann kümmern wir uns um all das  – inkl. Hotel und Begleitprogramm. Für Städtereisen lassen Sie Ihr Auto besser zuhause.

Übernachten

Anmerkungen

Die Übernachtungspreise in Italien sind kaum planbar. Abhängig vom genauen Reisetermin und der Buchungssituation lokal kann der Hotelpreis um mehr als das 4-fache schwanken. Das ist nicht besonders schön wo doch das Zimmer zur Messezeit auch nicht schöner ist als an stillen Tagen. Und manchmal geht so gut wie Garnichts mehr. Sobald wir Ihre Anfrage bekommen und wissen worauf es Ihnen ankommt kümmern wir uns darum und machen Ihnen ein gutes Angebot. Dazu müssen wir wissen ob Ihnen Lage, Komfort, Preis oder Charme am wichtigsten ist.

Hotels

Wir haben ein paar wenige ausgesuchte Hotelpartner in denen wir fast immer günstige Zimmer bekommen. Es ist nicht immer einfach, aber wir schaffen das schon.

  • Hotelvorschlag 1 (4 Sterne)
  • Hotelvorschlag 2 (4 Sterne zentral)
  • Hotelvorschlag 2 (5 Sterne zentral)

Besondere Unterkünfte

Möchten Sie in einer exklusiven Villa Ihr Quartier beziehen oder etwas außerhalb in einem edlen Landhaus? Gerne kümmern wir uns um Ihre Wünsche. Ein Hotel mit Charme oder auch etwas günstiges für kleinere Budgets. Wir kennen uns gut aus und finden sicherlich etwas was Sie begeistern wird.

Bitte geben Sie Ihre Wünsche bei der Anfrage mit an.

Geschichte

Nunc feugiat mi a tellus consequat imperdiet. Vestibulum sapien. Proin quam. Etiam ultrices. Suspendisse in justo eu magna luctus suscipit. Sed lectus. Integer euismod lacus luctus magna. Quisque cursus, metus vitae pharetra auctor, sem massa mattis sem, at interdum magna augue eget diam. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Morbi lacinia molestie dui. Praesent blandit dolor. Sed non quam. In vel mi sit amet augue congue elementum. Morbi in ipsum sit amet pede facilisis laoreet. Donec lacus nunc, viverra nec, blandit vel, egestas et, augue. Vestibulum tincidunt malesuada tellus. Ut ultrices ultrices enim. Curabitur sit amet mauris. Morbi in dui quis est pulvinar ullamcorper.

Ausflugsziele

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer nec odio. Praesent libero. Sed cursus ante dapibus diam. Sed nisi. Nulla quis sem at nibh elementum imperdiet. Duis sagittis ipsum. Praesent mauris. Fusce nec tellus sed augue semper porta. Mauris massa. Vestibulum lacinia arcu eget nulla. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Curabitur sodales ligula in libero. Sed dignissim lacinia nunc. Curabitur tortor. Pellentesque nibh. Aenean quam. In scelerisque sem at dolor.

Schöne Tagestouren kann man unternehmen nach

  • Castello
    was ist das, was ist das Besondere
  • Landschaft
    Wie was wo
  • Ort
    Wie was wo und überhaupt
  • Ort
    Wie was wo und warum

Praktische Hinweise

Kleidung, abends wird es kühl, elegant oder nicht, Sonnenschutz, Haustiere, Trinkgeld

Trinkgeld wird in den von ausländischen Touristen frequentierten Restaurants erwartet. Die Kellner in diesen Restaurants wissen sehr genau, was in Ihrer Kultur üblich ist. Sie sollten aber wissen, dass ein Italiener in der Regel nur das bezahlt, was auch auf der Rechnung steht. Wichtig ist, dass sie überlegen, ob der Betrag gerechtfertigt ist. Sie können gerne auch eine richtige Rechnung verlangen, die Sie auch bekommen wenn Sie andeuten, dass Sie die fürs Geschäft brauchen. Sprechen Sie ruhig auch in Ihrer Sprache und benutzen Sie Ihre Hände um deutlich zu machen um was es geht. Wenn Sie freundlich bleiben, dann klappt das auch alles. Sie sind übrigens gestzlich verpflichtet den Beleg mitzunehmen. Es kann sein, dass Sie vor der Tür kontrolliert werden.

Italiener bezahlen im Restaurant an der Kasse beim rausgehen. Geld ist schmutzig und sollte eigentlich nicht am Tisch den Besitzer wechseln. Natürlich passen sich die Kellner auch den Besuchern an und Sie können es auch so haben, wie Sie es von zuhause gewohnt sind. Aber besser ist es, wenn Sie an die Kasse gehen. Insbesondere, wenn Sie mit Karte bezahlen, eine besondere Quittung möchten und vielleicht noch einen Schnaps.

1

Sienna

Google Maps

2

Sienna

Google Maps

3

Sienna

Google Maps

4

Sienna

Google Maps

5

Volterra

Google Maps

6

Volterra

Google Maps

7

Volterra

Google Maps

8

Volterra

Google Maps

9

Volterra

Google Maps

10

Volterra

Google Maps

© Copyright - milano24ore since 2000