Die Eintrittsgebühr nach Venedig ist beschlossenen Sache. 2019 ist noch ein Übergangsjahr mit vergünstigten Tarifen. Ab 2020 geht es zur Sache und die ist nicht einfach zu durchschauen.

Ab dem 1. Januar 2020 beträgt der Eintritt gestaffelt € 3 bis € 10 je nach Saison. Zu Events wie Karneval, wo die Stadt förmlich von Touristen überrollt wird, sind 10 € zu erwarten, in der Nebensaison (Dezember, Januar) werden es wohl nur 3 € sein.
Das Problem ist insbesondere durch die Kreuzfahrtschiffe entstanden, wo mit einem Schlag bis zu 5000 Menschen an Land gehen und die Gassen fluten. Diese Art der Touristen ist bei den Stadtvätern besonders verhasst. Die Schiffe machen mit ihren Strömungen die Bausubstanz kaputt und die Tagestouristen lassen ihren Müll da, ohne entsprechend zu konsumieren. Zu den Mahlzeiten sind alle wieder an Bord, denn da ist die volle Verpflegung ja schon gebucht und bezahlt.